BÜROGEBÄUDE NXP

NXP-Gratkorn
  • JAHR :
  • LEISTUNG :
  • KATEGORIE :
Modulbau

BÜROGEBÄUDE NXP – GRATKORN

Das Konzept für das Interims- Bürogebäude basiert auf der Voraussetzung, dass das Gebäude in absehbarer Zeit wieder demontiert und abgebaut werden soll. Eine leichte und schnelle Demontage lässt sich am wirtschaftlichsten mit einer maximalen Vorfertigung und somit die Gliederung des Gebäudes in einzelne Raummodule erreichen.

Das gesamte System des Bürogebäudes basiert auf vorgefertigten Büromodulen (2.98m x 4,91m). Nach dem Entwurf des Grundmoduls ergeben sich die Abmessungen des Bürogebäudes. Die Raumzellen bestehen aus Massivholzelementen mit einer Stärke von 9,5cm. Das gesamte Bürogebäude (bestehend aus 84 Modulen) wird zu 100% vorgefertigt, wodurch sich der Montageaufwand auf der Baustelle auf ca. 1 Monat reduziert. Mittels farblich differenzierten, unregelmäßigen Feldern wird die monotone Holzfassade aufgelockert und gegliedert.

Living in
a BOX

KONSTRUKTION

84 Massivholz – Raumzellen

LEISTUNG

Planung

JAHR

2009